Fortbildungsabend „Schutz von Patientendaten“, 08.09.2020

Patientendaten sind in der Regel Gesundheitsdaten und genießen damit einen besonderen gesetzlichen Schutz im Strafgesetzbuch sowie der DSGVO. Aber wie können Therapeutinnen und Therapeuten Patientendaten schützen und welche Risiken drohen? Wie können beispielsweise Online-Terminvergaben rechtskonform angeboten werden und welche Strafen gibt es, wenn sie gegen Auflagen verstoßen?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Datenschutzbeauftragte Patrick Grihn in seinem Vortrag zum Patientendatenschutz, der leider coronabedingt im März ausfallen musste. Herr Grihn wird an dem neuen Termin erläutern, welche Pflichten Therapeutinnen und Therapeuten hinsichtlich dieses Themas haben und wie diese bedarfsgerecht und pragmatisch umgesetzt werden können.

Die Veranstaltung findet statt

am Dienstag 08.09.2020 um 19 Uhr
im IWG Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck
Am Wiesenbusch 2, 45966 Gladbeck

Für die Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wird Sorge getragen.

Nach der Veranstaltung ist Raum für weitere Gespräche. Selbstverständlich können Sie andere am Thema Interessierte nach vorheriger Anmeldung zur Veranstaltung mitbringen.

Bitte melden Sie sich unbedingt bis zum 04.09.2020 bei maria.jost@stadt-gladbeck.de  oder 02043/992035 an, damit die geltenden Corona-Regeln berücksichtigt werden können.

Copyright© 2018 Therapeuten RUHR. All right reserved.