Wussten Sie schon, wie gesund barfuß gehen ist?

Wussten Sie schon, wie gesund barfuß gehen ist?

Vor allem der kindliche Fuß arbeitet bei allen Bewegungen. Schon beim Drehen und Krabbeln werden die Ausbildung des Fußgewölbes und somit die Stabilität der Füße gefördert. Die Kinder nehmen über die Füße unzählige Wahrnehmungseindrücke auf, warm und kalt, fest und weich und vieles mehr.

Daher ist es für den kindlichen Fuß das Beste den ganzen Tag ohne Schuhe und auch ohne Socken zu sein, über Sand, Rasen, aber auch über Steine, Rindenmulch oder andere Untergründe zu laufen. Nur so können die Kinder die Möglichkeiten ihrer Füße optimal nutzen.

Auch wir Erwachsenen sollten unabhängig von Alter und Wetter so oft wie möglich barfuß gehen, schon Hippokrates hat vor tausenden Jahren gesagt „Die besten Schuhe sind keine Schuhe.“

Dieser Tipp kommt von Angela Bartur-Hensing, Kinderphysiotherapie in Gelsenkirchen-Buer.

Copyright© 2018 Therapeuten RUHR. All right reserved.